Appskins - Schutz für alle Displays

AppSkins Crystal Displayschutz

Die Ära der Smartphones nähert sich jetzt langsam dem Erwachsenenalter, das erste iPhone erblickte vor gut 15 Jahren das Licht der Welt. Ich möchte nicht wissen, wieviele Geräte in dieser Zeit einem Sturz zum Opfer gefallen sind oder durch ungewollte Fremdeinwirkung mit einem zerstörten Display zurückgeblieben sind. Gefühlt sieht man ja ständig jemanden, der sein Handy aus der Tasche holt und auf ein zersprungenes Display starrt. Seltsamerweise ist mir das in all den Jahren noch nie erst einmal passiert. Jetzt kann man drüber streiten, ob das an meiner vorsichtigen Umgangsweise liegt oder einfach nur Glück gewesen ist. Wer sich an Letzteres nicht klammern möchte, kann das natürlich auch anders lösen. Mit einem Displayschutz zum Beispiel.

Besonders gut haben sich hier die Displayschutzfolien von AppSkins.eu erwiesen. AppSkins kann auf eine relativ lange Erfahrung zurückblicken, wurde bereits 2010 gegründet. Zu diesem Zeitpunkt kam gerade das iPhone 4 auf den Markt. Lange ist’s her… Der Geschäftsführer war damals auf Fahrzeugfolierung spezialisiert und konnte seine Kompetenz auf den Smartphonemarkt adaptieren. Anfangs wurden noch farbige und strukturierte Folien zur Individualisierung der iPhones angeboten, der Einstieg in den Displayschutz erfolgte dann Ende 2016 nach zweijähriger Entwicklung und Forschungszeit.

AppSkins Crystal Displayschutz 4 © stuffblog
Unsichtbar und doch geschützt

Die hauseigene Crystal Displayschutzfolie erfreut sich seitdem einer extrem hohen Beliebtheit und Kundenzufriedenheit. Endlich ein Displayschutz, der auch Displays mit abgerundeten Kanten optimal schützt!

Nach und nach wurde das Sortiment ausgebaut und neben Smartphones anderer Hersteller und Crystal Folien wurden auch neue Folienserien, Panzerglas und Cases ins Portfolio von AppSkins aufgenommen.

Um einen ersten Überblick zu verschaffen, habe ich Zum Testen habe ich mir zwei unterschiedliche Folien geordert. Zum einen den Klassiker Crystal für mein iPhone, zum anderen eine Individualanfertigung in matt für das Display meiner Kamera. Aber dazu später mehr.

hepster Handyversicherung

Bereits bei der Auswahl der Schutzfolie im Online-Shop gibt es eine Fülle an Optionen. So kann man schon im Vorfeld angeben, ob man sein Smartphone in einem Case trägt oder nicht und kann zwischen den Passformen Full Cover und Case-Compatible auswählen. Crystal Case-Compatible Folien sind minimal kleiner geschnitten, als die Full Cover Version. Dadurch wird verhindert, dass die Schutzfolie durch das Case vom Smartphone abgehoben wird. Die Full Cover Varianten hingegen bedecken bis auf einen minimalen Spielraum das gesamte Display.

Zudem kann man zwischen zwei unterschiedlichen Folienvarianten wählen. Die Crystal Matt-Folie bietet eine extrem starke Entspiegelung und fettabweisende Oberfläche. Durch den starken Matt-Effekt wirkt das Display dann etwas “gröber”. Die Crystal Gloss-Variante hingegen ist zu 100% transparent und verzichtet dafür auf die anderen Vorteile der matten Oberfläche.

AppSkins Displayschutz anbringen

Der AppSkins Displayschutz für das iPhone wird in einer kleinen Verpackung geliefert. Diese beinhaltet die Folie für das Display, welches auf einer festen Kunststoffunterlage befestigt ist. Beigelegt ist zudem noch ein kleines Microfasertuch, damit man das Display reinigen kann, sowie einen Staubentferner, in Form eines Klebstreifens, der ebenfalls mit einer abziehbaren Schutzfolie ausgestattet wurde. Um das ganze Idiotensicher zu machen, sind die einzelnen Tools nummeriert und mittels QR-Code kann man sich die Vorgehensweise direkt als Videoanleitung abrufen.

Bevor der AppSkins Displayschutz am iPhone-Display angebracht wird, bedarf es aber noch einiger Vorbereitungen, die dank der beigelegten Hilfsmittel ohne Mühe erledigt sind. Als Erstes sollte das gesamte Display samt Rahmen mit dem Microfasertuch gereinigt werden und anschließend mit dem Staubentferner abgetupft, sodass kleine Partikel restlos vom iPhone-Display entfernt sind. Hier sollte man sehr akribisch vorgehen, denn nur ein Staubpartikel auf dem Display würde für Unebenheiten oder unschöne Blasen unter dem AppSkins Displayschutz sorgen.

Anschließend wird das Display mit einer Flüssigkeit bestäubt. Das erleichtert im Anschluss das genaue Positionieren der Crystal Folie.

Im letzten Schritt wird die flexible Crystal Folie auf dem iPhone-Display platziert. Bei der Befestigung sollte man sich dabei am besten an der Notch des iPhones orientieren – so sollte das genaue Ausrichten kein großes Problem darstellen. Hier muss man sagen, dass der Displayschutz sehr präzise verarbeitet ist und sämtliche Aussparungen für das iPhone keinen Millimeter abweichen.

Sollte die Folie nicht exakt sitzen, lässt sie sich dank des Flüssigfilms darunter noch zurechtrücken. Ist das erledigt, wird das Fluid mit dem Rakel nach Außen gedrückt. Einzelne Bläschen sind dann zwar noch zu sehen, verschwinden aber mit der Zeit.

Beim Kameradisplay funktioniert das genauso – bei der Bestellung sollte man aber den exakten Abmessungen je einen Millimeter abziehen. So hat man dann noch ein wenig Spiel bei der Ausrichtung der Folie.

Fazit

Der AppSkins Displayschutz schützt alle Arten von Displays sehr zuverlässig vor vor Kratzern, Flecken und Schmutz – vom Smartphone über Kamera bis hin zum Tablet. Die Crystal Folie ist dabei sauber und hochwertig verarbeitet und sitzt zudem maßgenau auf dem Display. Jegliche Touchfunktion bleibt erhalten und reagiert verzögerungsfrei. Die Crystal Gloss Folie sitzt optisch so gut wie unsichtbar auf dem iPhone, lediglich beim Streichen mit dem Finger nach oben bemerkt man die ultradünne Kante ein wenig.

Die Crystal Matte Folie ist nicht ganz so unsichtbar, bietet dafür aber einen deutlich größeren Schutz vor Fingerabdrücken. Die Montage benötigt zwar etwas Geschick und ein sehr sauberes Arbeitsumfeld, dies ist aber auch bei anderen Displayfolien nicht anders. Sollte man irgendwann sein Device verkaufen wollen, lässt sich die Folie natürlich rückstandslos entfernen.

Der AppSkins Displayschutz kann direkt über den Onlineshop bestellt werden. Der Hersteller bietet auch noch viele weitere Skins für Smartphones, Tablets und Wearables an.

Zudem bietet AppSkins jedem Kunden eine Installationsgarantie an, durch die im Falle eines Problems innerhalb von 30 Tagen nach Kauf eine kostenlose Ersatzlieferung versendet wird. Zusätzlich sind alle Skins durch eine Leistungsgarantie abgedeckt. Das bedeutet, innerhalb von 5 Jahren nach Kauf kann jeder Kunde zu jeder Zeit zu einem deutlich vergünstigten Preis eine komplette Ersatzlieferung erhalten.

close
AppSkins Crystal Displayschutz 18 © stuffblog

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig Updates zu neuen Gadgets!

Gooooooood Stuff...

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Vorheriger Beitrag
OM System OM5

OM System OM-5

Ähnliche Beiträge
Total
0
Share