Du liest gerade
Anker Astro E4 – der Zusatzakku für iDevices

Wer kennt es nicht? Man ist den ganzen Tag unterwegs und plötzlich nähert sich die Batterieanzeige des Smartphones dem einstelligen Prozentbereich. Doch nicht immer hat man sofort die Möglichkeit, seine iDevices an die Steckdose zu klemmen. Uns jedenfalls ist das schon einige Male passiert. Um das in Zukunft zu vermeiden, haben wir jetzt immer einen mobilen Akku in unserer Tasche. Und wenn es um Akkus oder Ladegeräte geht, gehören die Produkte von Anker definitiv zu den besten auf dem Markt.

Wir haben uns für den Anker Astro E4 entschieden, der erst kürzlich einem Facelift unterzogen und nun in der 2. Generation verkauft wird. In seinem schwarzen Hochglanzfinish sieht der Barren nicht nur sehr hochwertig aus, er fühlt sich auch genauso an. Mit etwas über 300g Gewicht und einer stattlichen Größe von etwa 15 x 6 x 2 cm ist der Astro sicher nicht für die Jackentasche geeignet, kann aber für längere Touren ohne Steckdose locker im Rucksack verstaut werden. Vor allem, wenn man mehrere hungrige Geräte wie iPad und iPhone mit sich führt.

Im Gehäuse sind vier LEDs eingelassen, die den Ladestand des Akkus anzeigen. Per USB-Stecker wird der Akku vom Laptop oder Desktop-Rechner in etwa 8 Stunden aufgeladen, ein normales USB-Ladegerät funktioniert natürlich auch, je nach Stromstärke geht’s dann etwas schneller. Möchte man nun sein iDevice unterwegs aufladen, stehen im Ladegerät zwei USB-Anschlüsse bereit, die mit der vom Ladegerät bekannten PowerIQ-Technik ausgestattet sind. Die Smart-Ports mit PowerIQ Technologie, wie Anker die USB-Anschlüsse nennt, erkennen automatisch, wie viel Saft die angeschlossenen Smartphones oder Tablets benötigen und verteilen den Ladestrom optimal. Man braucht sich dabei keine Gedanken mehr darum zu machen, welches Gerät an welchen USB-Port geklemmt werden muss.

Mit einer Leistung von 13.000 mAh schafft es der Astro E4 ein iPhone 5s gleich bis zu sechsmal voll aufzuladen, ein iPad wird mit einer Akkuladung einmal komplett auf 100% gebracht.

Zusätzlich zum Akku werden noch 3 Adapter, 1 USB Kabel, Anleitung und eine Netztasche für den Barren mitgeliefert.

Mit einem Preis von nur rund 25 Euro macht ihr absolut nichts falsch, wenn ihr auf der Suche nach einem starken und großen Zusatzakku seid. Der Astro E4 reicht locker für ein stromloses Wochenende … Gibt es neben der schwarzen Variante auch in edlem Hochglanzweiß bei Amazon .
Alle, die nur eine kleine Reservebatterie für ihr iPhone brauchen, können sich den Anker Astro Mini  mit 3200mAh anschauen, der reicht immerhin für 1,5 Akkuladungen beim iPhone, kostet nur die Hälfte und ist im Gegensatz zum Astro E4 vollkommen hosentaschentauglich.

Siehe auch

 

Kommentare anzeigen (0)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Klar, ich stimme zu.

Scroll To Top