PEAQ PET 100

Ob als E-Reader, digitales Notizbuch oder Videoplayer – Das PEAQ Tablet ist für den geringen Preis wirklich hervorragend verarbeitet, liegt gut in der Hand, hat mit einem Gewicht von 474 g eine schöne Haptik und sieht dazu noch wirklich gut und edel aus.
PEAQ PET-100 10.1 Tabket
Ein Tablet für knapp über 100 Euro? Das geht!

Sponsored Post

Das iPad ist bei uns Stuffies klar gesetzt – ob zum Surfen, Netflixen oder als digitales Notizbuch. Es muss aber nicht immer das schnellste, größte und mit den meisten Features vollgesteckte Gerät sein, für so manchen Zweck reicht ein Tablet aus dem LowBudget-Bereich vollkommen aus. Das optisch edel ansprechende PET 100 bietet mehr als nur einen guten Preis. Erfahrt hier alle Einzelheiten zur Technik und den Anwendungsmöglichkeiten, die euch bei diesem Gerät von PEAQ, einer Eigenmarke von MediaMarkt und Saturnerwarten.

Edle Optik, hervorragende Verarbeitung

Designtechnisch gewinnt das PEAQ Tablet auf ganzer Linie. Es ist in einem schlichten Anthrazit gehalten und besitzt eine hochwertige, gummierte Rückwand, die nicht nur schön aussieht, sondern auch eine praktische Form bietet. Durch die flach abgerundeten Ränder liegt das PET 100 sehr gut in der Hand, zudem sorgt eben die gummierte Oberfläche für festen Halt auf glatten Oberflächen. Ein Wegrutschen wird fast komplett verhindert.

Das Bildverhältnis von 16:10 ist modern und für alle medialen Anwendungen sehr angenehm. Doch schon die Auflösung von 1280 x 800 Pixeln grenzt leider an das Minimum des zur heutigen Zeit Notwendigen. Das wird direkt deutlich an der 10.1 Zoll Bilddiagonale, die sich an und für sich durchaus sehen lassen kann. Das Bild ist schön breit und praktisch für Arbeit, Surfing und Medienkonsum. Videos und sogar Schrift sind jedoch minimal verschwommen. Für Retina-Display verwöhnte User gilt es abzuwägen, ob dies auf Dauer das eigene Ästhetikgefühl zu sehr stört.

Die Technik limitiert die Anwendung

Auf dem PET 100 ist Android 9 OS installiert und arbeitet absolut zufriedenstellend. Der interne Speicher beträgt 32 GB, lässt sich aber dank MicroSD-Karten-Slot bei Bedarf um bis zu 256 GB erweitern.

Als Prozessor ist ein MediaTek MT8163 verbaut. Dieser ist zwar schon etwas älter, bietet durch seine vier 1.5 GHz Prozessorkerne eine adäquate, aber keine herausragende Leistung. Gleiches lässt sich zu den 2 GB Arbeitsspeicher sagen. Stark animationslastige Videospiele, Grafik-Apps und Bildbearbeitungsprogramme sind leider nicht effektiv zu nutzen. Die Stärken des Tablets äußern sich eher in Office-Anwendungen. Multitasking ist bedingt möglich, ein regelmäßiges Schließen der Hintergrund-Apps und Tabs ist definitiv notwendig, da es sonst zu Qualitätseinbußen kommt.

Zumindest hat man beim WLAN nicht an der Daumenschraube gedreht. Als Standard kommt hier der aktuelle 802.11 a/b/g/n zum Einsatz, der sowohl im 2,4 als auch im 5 GHz Netz funkt.

Beim Bluetooth-Modul sieht das wieder etwas anders aus, das Tablet verbindet sich per BT 4.0 mit anderen Geräten. Dieser Standard ist jetzt 10 Jahre alt und wurde mittlerweile durch 4.1, 4.2 und 5 in den Funktionen und der Reichweite deutlich verbessert. Der Funktionsumfang des PET 100 würde sich bei einer neueren Version aber nicht merklich ändern, so dass hier bewusst die kostengünstigste Variante verbaut worden ist.

Gutes Set an vorinstallierten Programmen

Gerade die vorinstallierten Apps zeigen, wofür das PEAQ Tablet von Saturn und MediaMarkt am besten genutzt wird. So war für mich sehr erfreulich, dass ein Microsoft Office Paket installiert ist. Word, Excel und PowerPoint sind als Vollversion direkt mit drauf und können sofort genutzt werden. Befürchtungen, dass sich das Gerät hiermit zu viel vornimmt, haben sich nicht bewahrheitet. Alle Apps funktionieren einwandfrei und genau wie ihre Desktop-PC Versionen. Sie können sogar untereinander per OneDrive synchronisiert werden, was das Arbeiten unterwegs sehr angenehm gestaltet.

Und wenn man schon von Synchronisation redet: Natürlich bringt das Android OS alle wichtigen und üblichen Google Apps mit sich. Sei es Chrome, Maps, Gmail, Drive oder YouTube. Wer ohnehin viele Geräte über Google verknüpft, wird auch mit diesem Tablet keine Probleme haben. Einmal angemeldet geht alles von allein.

Zu guter Letzt dürfen natürlich auch einige Komfort-Apps nicht fehlen: Taschenrechner, Uhr/Wecker und auch ein Voice-Recorder sind natürlich mit dabei.

Die Kamera eignet sich nicht einmal als Spiegel

Die vielleicht größte Enttäuschung sind die beiden Kameras bei diesem Tablet.
Zugegeben, die wenigsten werden gerade bei ihrem Tablet die Kameras nutzen wollen, dafür gibt es genug Alternativen. Aber wenigstens ein Videochat sollte drin sein.
Doch selbst bei diesem ist es für das Gegenüber schwer zu erkennen, wer sich genau hinter dem Pixelhaufen verbirgt. Zusammen mit den Qualitätseinbußen der Datenübertragung bleibt durch die 2 bzw. 0,3 Megapixel Kameras nicht mehr viel zu sehen. Wer sich selbst kurz anschauen will, ist bei dem Tablet besser bedient, wenn der ausgeschaltete Bildschirm genutzt wird.

Fazit

Das PEAQ Tablet ist für den geringen Preis wirklich hervorragend verarbeitet, liegt gut in der Hand, hat mit einem Gewicht von 474 g eine schöne Haptik und sieht dazu noch wirklich gut und edel aus. Die günstige Anschaffung von Zubehör und der Lieferumfang sind ebenfalls ein Pluspunkt.

Die Hardware ist letztlich der wirklich limitierende Faktor. Doch bleibt das Preis-Leistungs-Verhältnis nichtsdestotrotz überdurchschnittlich gut. Für den Preis von knapp über 100 € kann man kein High End Produkt, aber definitiv adäquate Arbeitsleistung erwarten. Und diese weiß das Tablet trotz schwächerer Hardware zu bieten.

Ein Arbeiten mit den mitgelieferten Office Apps geht ohne Probleme vonstatten, genauso wie das Surfen im Internet, das Ansehen von Videos und das Spielen von simplen Games.

Das PEAQ PET 100 eignet sich in der Hinsicht ganz besonders als digitales Notizbuch, E-Reader oder Zweit-Tablet – eben für Aufgaben, die nicht ganz so grafiklastig sind.

Das PEAQ PET 100 gibt es bei Saturn oder MediaMarkt

Oh, hi 👋 Schön, dich zu treffen.

Trag dich für unseren Newsletter ein, um abgefahrene Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam, Ehrenwort! Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung

PEAQ PET 100 5
close
PEAQ PET 100 6

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig Updates zu neuen Gadgets!

Gooooooood Stuff...

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag
Toyo Toolbox 7

Toyo Toolbox

Nächster Beitrag
Logitech MX Keys

Logitech MX Keys

Ähnliche Beiträge
Total
0
Share