DIY Balance Board von Horst

Richtig gelesen: Horst. Das ist nicht der Stadionkumpel oder der Kollege vom Tiefbauamt sondern ein cooler DIY-Laden in Hamburg. Obwohl ich dem Shop vor dem Lockdown auch schon einen Besuch abstatten konnte, ist mir dieses DIY-Kit nicht aufgefallen. Auf das Balance Board bin ich eher durch Zufall gekommen.
Horst Balance Board
Horst Balance Board DIY Kit

Da Fitness-Studios geschlossen sind und die meteorologische Situation nicht unbedingt einladend wirkt, versuche ich im Homeoffice ein wenig mehr für die Fitness zu tun. Zum Joggen geht man noch raus, aber alles andere kann man gut in den eigenen 4 Wänden erledigen. Entweder mit Pamela oder auf einem Balance Board.

DIY Balance Board von Horst 2
HORST DIY Balance Board im Rohzustand

Diese Surfbretter im Miniformat eignen sich hervorragend um Gleichgewicht und Koordination zu trainieren. Ebenso wird durch Ausgleichsbewegungen die Tiefenmuskulatur gestärkt. Während man anfangs noch versucht sich irgendwie auf dem Board und das Board auf der Korkrolle zu halten, wird das Workout nach einiger Übung irre vielseitig.

Hat man den Dreh raus, können auf dem Brett Kniebeugen, Planks oder Liegestütze gemacht werden. Es gibt kaum eine Verrenkung, die man nicht auf dem Balance Board machen kann. Im Netz kursieren dazu unendlich viele Videos mit unterschiedlichsten Workouts, mit denen man auch als Anfänger gute Trainingserfolge erzielen kann.

Apropos Anfänger: Wer anfangs Schiss um seine Einrichtung hat – so ein Brett fliegt ganz gerne mal ein paar Meter weit – eigene Erfahrung! – der kann mit einer kleineren Rolle  anfangen oder das Brett auf einem Softpad/Luftkissen  ausprobieren.

DIY Balance Board von Horst 3
Mit einer kleinen Rolle gehts anfangs besser

Und was ist jetzt mit Horst?

Bei der Suche nach einem passenden Balance Board hat mich kein Design vollends überzeugt. Auch der Preis von teilweise über 150 Euro hatte mich anfangs abgeschreckt. Wie der Zufall Google so will, wurde mir das DIY-Kit von Horst vorgeschlagen. Das Set besteht aus:

• 1 x Balance Board Körper aus Leimholz Kiefer (Maße ca. 77 x 28 x 1,8 cm)
• 1 x Rolle aus Nadelholz (Durchmesser 10 cm, Länge 25 cm)
• 1 Blatt 120er Schleifpapier
• 1 x Kork zum Umwickeln der Rolle (selbstklebend)

DIY Balance Board von Horst 4
Rohmaterial

Zusätzlich zum Kit habe ich mir noch eine dämmende Korkmatte (Hallo Nachbarn), eine schmalere Korkrolle und ein Softpad für den Start geordert, damit die Trainingslust nicht gleich in Trainingsfrust umschlägt.

Kreative vor!

Man muss jetzt kein begnadeter Handwerker sein, um das Board trainingsbereit zu machen. Das Schleifen und Bekleben der Rolle und des Boards ist eine Sache von 15 Minuten. Alles was man zusätzlich zum Rohmaterial benötigt ist ein Cutter oder eine Schere um den überstehenden Kork abzuschneiden. Thats it. Da ich einen kleinen Multischleifer  zuhause habe, konnte ich auf das Schleifen von Hand verzichten.

Wo man sich anschließend ordentlich auslassen kann, ist bei der Gestaltung des Boards. Ob mit Acrylfarbe, Lackstiften oder Aufklebern – Freihand oder mit Klebeband – hier sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt, alles ist möglich.

Mein Design habe ich vorher am iPad gesketcht und frei Hand aufs Brett übertragen. Zum Ausmalen habe ich Acrylstifte, Wasserfarbe und matten Klarlack verwendet. Sieht fertig so aus. Wie findet ihr es?

Horst DIY Balance Board
Balance Board bemalt

Das DIY-Kit kostet derzeit 45 € und kann bei Horst bestellt werden. Es gibt auch eine Pro-Variante mit zwei unterschiedlich breiten Rollen für 69 €. Und nu viel Erfolg beim Workout…

#zuhausehorsten
#zuhausehorsten

close
DIY Balance Board von Horst 5

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig Updates zu neuen Gadgets!

Gooooooood Stuff...

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Kommentare
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag
Cyberpunk 2077

Cyberpunk 2077

Nächster Beitrag
Aviator Wallet

Aviator Wallet

Ähnliche Beiträge
Aviator Wallet

Aviator Wallet

Noch jemand mit Bargeld unterwegs? Hier jedenfalls keiner, heute lässt sich doch überall mit Karte zahlen. Gut geschützt transportiert man das Plastikgeld am besten in einem Wallet. Wie zum Beispiel im Aviator Slide.
Mehr
booq Mamba Sleeve

booq Mamba Sleeve

Ein Macbook ist dazu da, um durch die Gegend getragen zu werden. Ob zum Arbeitsplatz, zum Co-Working-Space oder…
Mehr
Total
4
Share