Blueair Blue 3210 Luftreiniger

Blueair Blue 3210

Nicht nur fürs Homeoffice interessant: Raumluftfilter – Bei Stuffblog im Dauereinsatz: der neue Blueair Blue 3210

Wenn man mehrere Stunden im Homeoffice hockt bzw. steht, dann steht auch die Luft. Lüften wäre da eine Maßnahme. Ist aber nicht immer möglich. Sei es durch Lautstärke von draußen, Pollenflug bei Allergikern oder weil es einfach noch zu kalt ist. Gleiches gilt für Wohn- & Schlafzimmer – Räume in denen man sich länger aufhält. Der Einsatz eines Raumluftfilters kann da wahre Wunder wirken.

Mit dem Blue 3210 des schwedischen Herstellers Blueair steht jetzt ein ganz aktuelles Modell hier in der Kreativzentrale, welches ich kostenfrei für dieses Review erhalten habe. Der stylische Zylinder fällt allein schon durch sein modernes und anpassungsfähiges Design auf. Mit einer Höhe von 42,5 cm bei einem Durchmesser von 20 cm und einem Gewicht von nur 1,68 kg eignet er sich hervorragend für kleine Räume und ist sogar transportabel. Die mattweiße Säule ist zu zwei Drittel durch ein Gewebe-Vorfilter verhüllt, welches es in 5 verschiedenen Farben gibt – die übrigens von der natürlichen Landschaft Skandinaviens inspiriert sind. Ich habe mich für die neutralste aller Farben entschieden und das steingraue Design gewählt. Falls die Einrichtung mal gewechselt werden sollte, lässt sich dieser Vorfilter einfach am Klettverschluss lösen und auswechseln. Gummibündchen an den Kanten sorgen dafür, dass da auch nichts verrutscht.  

Hinter diesem Klettverschluss lässt sich übrigens auch das etwa 1,50m lange Kabel bis zum Boden verstecken, damit es nicht seitlich absteht.

Blueair Blue 3210 Luftreiniger Klettverschluss
Der Vorfilter dient auch als Kabelkanal

Ideale für kleine Räume

Die kompakte Größe deutet es schon an, der Raumluftreiniger wurde für kleine Räume entwickelt. Er filtert die Luft eines Raumes von 15 m² innerhalb einer Stunde 5 Mal. Das reicht also locker fürs Büro. Effektiv werden so 99% aller Partikel wie Schimmel, Pollen, Staub und Haustierschuppen aus der Luft gefiltert. Dabei können sogar Partikel von bis zu 0,1 Mikrometer und Mikroplastik gefiltert werden. Davon profitieren nicht nur Allergiker, auch bei Haustierbesitzern ist diese Filterleistung nicht verkehrt – tigern hier doch ständig zwei Katzen durchs Büro. 

Der Blue 3210 verfügt über einen 360-Grad-Lufteinlass wodurch er im Gegensatz zu anderen Luftreinigern flexibel im Raum aufgestellt werden kann. Dabei wird die Leistung nicht vom Standort des Filters abhängig gemacht. Er sollte aber möglichst frei stehen und nicht unterm Schreibtisch zugestellt werden.

Durch seine geringe Geräuschkulisse von 18 – 48 dB(A) eignet sich der Raumluftfilter auch für den Einsatz im Schlafzimmer, wobei der Boost-Mode deutlich hörbar ist.  

Touch me

Die Bedienung des Raumluftfilters ist über nur einen Bedienknopf auf der Kopfseite sehr einfach. Einmal tippen für den Automode, zweimal für den Nachtmodus, dreimal für den Alltagsmodus, viermal für Boost. Ein haptisches Feedback gibt es nicht, angezeigt wird die Stufe durch drei LED-Streifen um den Button herum. Anfangs wusste ich nicht, ob ich drücken muss oder ob es einfach reicht, den Finger auf die Taste zu legen: leichtes tippen wie auf dem Smartphone reicht. Manchmal reagiert die Eingabe aber nicht so recht. Die Folge ist wahlloses und mehrmaliges Tippen auf den Button, bis die LEDs den Programmwechsel bestätigen. Eine App zur Steuerung des Luftreinigers gibt es nicht, ist in dieser Preisklasse aber auch absolut nicht üblich.

Blueair Blue 3210 Luftreiniger Touch Bedienung
Manchmal strörrisch: das Touch-Bedienfeld

Der Automatikmodus ist ideal für den Dauerbetrieb, denn er passt die Lüftergeschwindigkeit immer automatisch an die aktuelle Luftqualität an. Die Informationen hierfür werden durch den integrierten Partikelsensor auf der Rückseite geliefert. Um den Stromverbrauch muss man sich dabei nicht so viele Sorgen machen, mit einem niedrigeren Stromverbrauch als eine durchschnittliche Glühbirne kann das ENERGY STAR-zertifizierte Gerät mit einem Verbrauch von 2-10 Watt auch über den ganzen Tag hinweg laufen gelassen werden.

Durch die LED-Leuchte auf der Vorderseite wird die Luftqualität durch Anzeigefarben immer aktuell angezeigt. Dabei lässt sich gleich erkennen, ob die Raumluft gerade eine gute, mittlere oder schlechte Luftqualität aufweist. Dabei steht Blau für top, Orange für mäßig und Rot für verschmutzt. Ebenso kann auf dem Display erkannt werden wann ein Filterwechsel notwendig ist. Angezeigt wird das durch ein rot blinkendes Signal. 

Blueair Blue 3210 LED
Blau ist ok

Durchdachter Aufbau

Geöffnet wird der Blue 3210 durch einen einfachen Mechanismus. Die Steuereinheit lässt sich mit einem leichten Drehen gegen den Uhrzeigersinn vom eigentlichen Filter entkoppeln. Zum Vorschein kommt dort das „Exo-Skelett“ mit aufgestülptem Vlies- & Aktivkohle-Filter. Auch dieser lässt sich mit wenig Kraftaufwand problemlos abziehen. Blueair empfiehlt einen Austausch dieses Filters nach 6 Monaten, der Vorfilter lässt sich dagegen einfach absaugen oder in der Waschmaschine reinigen. 

Blueair Blue 3210 Luftreiniger innen
So sieht der Blue 3210 ohne Filter aus

Durch dieses dreistufige Filtersystem ermöglicht der Blue 3210 eine optimale Reinigung aller Partikel zu 99%. Der Gewebe-Vorfilter fängt dabei große Partikel zuerst ein. So wird auch die Lebensdauer des Hauptfilters deutlich verlängert. Durch die Kombination aus Aktivkohlestofffilter und Partikelfilter werden auch Hausgerüche leichter aus der Luft gefiltert. Das macht sich hier oft bemerkbar, wenn die HelloFresh-Box ausgepackt und zubereitet wird. Dann schaltet der Blue 3210 direkt in den höchsten Gang und versucht die Hütte vom Küchenduft zu befreien. 

Luftgetragene Partikel wie Staub, Pollen oder Haustierschuppen werden durch den Hauptpartikelfilter gereinigt. Durch diese Kombination von mechanischer und elektrostatischer Filterung, die bei Blueair HEPASilent-Technologie genannt wird, können Filter mit einer geringeren Dichte als die herkömmlichen HEPA-Filter verwendet werden. 

Durch die Association of Home Appliance Manufacturers (AHAM) wurde übrigens die Leistungsfähigkeit und hohe Clean Air Delivery Rate (CADR) von Pollen mit 163 m³/h (96 cfm), Staub mit 181 m³/h (107 cfm) und Rauch mit 123 cfm unabhängig getestet und bestätigt.

Blueair Blue 3210 Filtersystem
Effektiver HEPA- & Aktivkohlefilter inside

Und die Praxis?

Ideal einsetzbar ist das Gerät in Räumen bis 15 m². Das Büro hier ist etwa 11 m² groß, also prädestiniert für den Blue 3210. Der Luftreiniger ist jetzt seit ein paar Tagen permanent an. Mit der Wahrnehmung der Luftqualität ist das jedoch immer so eine Sache, selbst messen kann man das ja nicht so wirklich. Das allgemeine Wohlbefinden ist auch schwer messbar und sicher von mehreren Faktoren als nur der Luft im Quartier abhängig. Dennoch habe ich das Gefühl, dass etwas weniger Staub auf den Möbeln landet und auch nicht mehr so viele Katzenhaare um das Keyboard herumfliegen. Ganz deutlich wird es beim Kochen: wenn die Küchengerüche ins Arbeitszimmer ziehen, reagiert der Blue 3210 sofort und schaltet den Booster ein. Wo sonst über Stunden die Pizza in der Luft hängt, ist nach einer knappen halben Stunde so gut wie nichts mehr riechbar. Allein psychologisch lohnt sich der Raumluftfilter im Arbeitszimmer schon, die Langzeitwirkung im Schlafzimmer wird in den nächsten Tagen aber sicher auch noch getestet. 

Erhältlich ist der Blue 3210 für 169,- € direkt bei Blueair

Blueair Blue 3210 Luftreiniger
Typisch skandinavisch: Blueair Blue 3210 Luftreiniger

Oh, hi 👋 Schön, dich zu treffen.

Trag dich für unseren Newsletter ein, um abgefahrene Inhalte in deinen Posteingang zu bekommen.

Wir senden keinen Spam, Ehrenwort! Mehr Infos findest du in unserer Datenschutzerklärung

Blueair Blue 3210 3
close
Blueair Blue 3210 4

Melde Dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig Updates zu neuen Gadgets!

Gooooooood Stuff...

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Beitrag
LaCie Mobile Drive

LaCie Mobile Drive

Ähnliche Beiträge
LIFX WiFi LED Leuchten 5

LIFX WiFi LED Leuchten

Dass unterschiedliche Lichtfarben eine psychologische Wirkung auf den Menschen haben, ist ja erwiesen. Gelbes Licht hilft morgens beim…
Mehr
Wiser Smart Plug 7

Wiser Smart Plug

Die Heizung in unserer Kreativzentrale ist dank des Wiser Heat Systems bereits smart unterwegs. Jetzt hat der Smart…
Mehr
Total
0
Share